Jetzt verfügbar
für Android und iOS
Schließe dich CROSSOUT, dem postapokalyptischen MMO-Actionspiel an! Erschaffe einzigartige Kampfmaschinen aus dutzenden Einzelteilen, führe sie direkt in die Schlacht und zerstöre deine Feinde in explosiver PvP-Online-Action.

Neue Teile aus dem kommenden Update

Hallo Überlebende!

Im kommenden Update, das für Mitte Oktober geplant ist, werdet ihr eine Menge unerwarteter Änderungen und Verbesserungen finden, die euch sicher gefallen werden. Mehr dazu erfahrt ihr in den folgenden Veröffentlichungen. In der Zwischenzeit empfehlen wir euch, einen Blick auf die neuen Teile zu werfen, die als Teil des "Furie"-Themenpanzers für Halloween erscheinen werden.

Wir weisen darauf hin, dass alle im "Entwickler-Blog" beschriebenen Neuerungen und Änderungen nicht endgültig sind und noch geändert werden können, bevor sie ins Spiel kommen oder gar nicht erst ins Spiel kommen. Dies gilt nicht nur für Informationen über mögliche einzigartige Eigenschaften der neuen Teile, sondern auch für ihr Aussehen.

Neue Kabine “Catalina”

Es handelt sich um eine recht schnelle und leichte Kabine mit einem guten Verhältnis von Traglast, Maximalgewicht und Leistung. Viele Experten auf dem Gebiet der Literatur und des Kinos werden ihr Aussehen sicher zu schätzen wissen. Und das Hauptmerkmal der neuen Kabine ist ihr ungewöhnlicher Vorteil.

Zu Beginn eines jeden Kampfes wird der Schaden aller Waffen, die auf dem Fahrzeug mit dieser Kabine montiert sind, reduziert. Wenn ihr mit euren Waffen Schaden anrichtet, erhaltet ihr nach und nach einen Bonus für diese Waffen bis zu einem bestimmten Wert, und dieser Effekt hält bis zum Ende des Kampfes an. Wenn ihr also einen Deal mit dem Ödlandteufel eingeht und zu Beginn Schaden opferst, kannst du den Standardschaden all deiner Waffen um mehr als das 1,5-fache erhöhen!

Neues Modul “Daze”

Das jenseitige Wesen des neuen Wagens zeigt sich nicht nur in seiner Kabine, sondern auch im neuen Modul. "Benommenheit" ist die beste Beschreibung für das, was euer Feind erleben wird, wenn er die Wirkung zu spüren bekommt. Das aktive Modul schaltet gegnerische Waffen zweimal für kurze Zeit komplett aus, wenn sie nah genug an euch dran sind.

Aber auch hier müsst ihr den Preis zahlen — während des Einsatzes reduziert das Modul die Geschwindigkeit und Leistung des gepanzerten Fahrzeugs seines Besitzers und wird explosiv.

Nicht jeder kann den Geist der "Furie" bändigen. Und die, die es können, werden für ihre Gegner zu einem echten Albtraum.

Charakterportrait: Jonathan

Eines Tages stieß Jones im Ödland auf einen alten Mann namens Mortus und kaufte ihm einen alten Retro-Panzerwagen ab. Anfangs war Ivy XO froh, dass Jones endlich seine Leidenschaft gefunden hatte und seine ganze Zeit in der Garage verbrachte, aber sein Hobby wurde schnell zur Besessenheit. Die Persönlichkeit des jungen Mannes hat sich verschlechtert, und sogar sein Aussehen hat sich verändert. Das war der Zeitpunkt, an dem Ivy anfing, sich Sorgen zu machen.

Sie suchte Mortus auf, in der Hoffnung, ihn davon zu überzeugen, das Auto zurückzukaufen, aber der alte Mann schloss sich in seinem Haus ein und schrie, dass er Catalina niemals zurückgeben würde. Auf dem Weg zum Lager stellte Ivy fest, dass sie diesen Namen bereits von ihrer Freundin gehört hatte. Sie versuchte, Jones zu überreden, das Auto loszuwerden, aber er schrie, dass sein Name Jonathan sei und er lieber alles auf der Welt aufgeben würde als Catalina. Kurz darauf fuhr er weg. Doch schon am nächsten Tag kehrte er zurück. Er sah angeschlagen aus und sagte, er sei im Tal auf eine Gruppe von Raidern gestoßen. Sie hatten nicht die Absicht, ihn anzugreifen, machten aber ein paar Witze über seinen Haarschnitt und sein Auto. Und dann... Catalina kümmerte sich um die Angreifer und brannte ihr Lager nieder. Erst dann gelang es Jones, die Scheibe einzuschlagen und zu entkommen, nachdem er das Selbstzerstörungssystem des Fahrzeugs aktiviert hatte.

Natürlich gab es unter den Engiuneers nur wenige Menschen, die wirklich glaubten, dass das Auto zum Leben erwacht war, und die Geschichte geriet schnell in Vergessenheit. Aber jedes Mal, wenn Ivy auf Nachtpatrouille geht, sieht sie in der Ferne zwei Paare schwacher runder Scheinwerfer und die schwelende Silhouette eines gepanzerten Fahrzeugs mit scharfen "Heckflossen" an den hinteren Kotflügeln.

Strukturteile der "Furie" und Dekor

21 September 2022