Jetzt verfügbar
für Android und iOS
Schließe dich CROSSOUT, dem postapokalyptischen MMO-Actionspiel an! Erschaffe einzigartige Kampfmaschinen aus dutzenden Einzelteilen, führe sie direkt in die Schlacht und zerstöre deine Feinde in explosiver PvP-Online-Action.

Änderungen an der Mechanik zur Beschaffung von Gegenständen für das Testgelände

Hallo!

Wie ihr bereits wisst, wird das nächste Update der Rückkehr der "Stahlmeisterschaft" ins Ödland gewidmet sein. Aber die Rückkehr ded aktualisierten Fußball-Brawls und der Beginn einer speziellen Fußballsaison (ja, so etwas wird es geben!) sind nicht die einzigen nennenswerten Ereignisse der zukünftigen Version 0.13.90. In diesem Update planen wir auch, die Mechanik zu verbessern, mit der ihr neue Gegenstände für die Dekoration eurer Testbereiche erhaltet.

Wir erinnern euch daran, dass alle im "Entwickler-Blog" beschriebenen neuen Funktionen noch nicht endgültig sind und noch geändert werden können, bevor sie in das Spiel eingeführt werden, oder es gar nicht in das Spiel schaffen. 

Die meisten Gegenstände für die Testfahrt erfordern aktuell eine spezielle Ressource "Baumaterial", die durch das Zerlegen anderer Gegenstände für die Testfahrt, das Recyceln von Farben, Dekor und Aufklebern oder durch andere temporäre Aktivitäten gewonnen werden können. Lediglich Grundblöcke und Rampen können relativ einfach aus den üblichen Ressourcen (Schrott und Kupfer) hergestellt werden.

Mit dem Update "Stahlmeisterschaft" können alle Gegenstände des Testbereichs aus der Registerkarte "Bauen" auf die übliche Weise hergestellt werden: mit Gegenständen des Testbereichs früherer Seltenheiten sowie mit Grundressourcen (Schrott, Kupfer, Draht, Plastik — je nach Seltenheit).

Wir planen, die Ressource "Baumaterial" abzuschaffen. Alle Baumaterialien, die ihr auf euren Konten habt, werden mit Engineer-Abzeichen kompensiert. Wir erinnern euch daran, dass die Abzeichen in der entsprechenden Registerkarte gegen Ressourcen oder spezielle Behälter eingetauscht werden können. Der Tauschkurs für Baumaterialien wird kurz vor der Veröffentlichung des Updates festgelegt.

Eine weitere wichtige Änderung wird sein, dass die meisten (aber nicht alle) Gegenstände aus der Testfahrt handelbar werden und auf dem Ingame-Markt verkauft oder gekauft werden können. Die Mechanik der Produktion und des Handels von Gegenständen für den Testbereich wird damit ähnlich wie bei gewöhnlichen Teilen sein, was den Prozess des Schießstandbaus erheblich vereinfachen wird.

Einige der seltensten und wertvollsten Gegenstände für den Schießstand können im Ingame-Shop mit Crosskronen gekauft werden. Einige dieser Gegenstände können dann auf dem Markt an andere Spieler weiterverkauft werden (sofern der Gegenstand handelbar ist). Mit der Veröffentlichung des Updates werden die Pakete "Baupaket" und "Freizeitparkpaket" aus dem Verkauf für Crosskronen entfernt, und Gebäudefarbe wird später durch Recycling von Dekor, Farben oder Stickern erhalten. Unabhängig davon möchten wir darauf hinweisen, dass die Gegenstände für den Testbereich, die ihr während der In-Game-Events für die Wertungsligen erhalten habt, einzigartig bleiben und nicht produziert, auf dem Markt gehandelt oder im Laden verkauft werden.

Das war's für heute. Bleibt an unseren Neuigkeiten dran und verpasst nicht den Start des Brawls und der Sondersaison!

18 August 2022