Jetzt verfügbar
für Android und iOS
Schließe dich CROSSOUT, dem postapokalyptischen MMO-Actionspiel an! Erschaffe einzigartige Kampfmaschinen aus dutzenden Einzelteilen, führe sie direkt in die Schlacht und zerstöre deine Feinde in explosiver PvP-Online-Action.

[PC] Crossout 0.13.80. Große Verfolgungsjagd

Willkommen in der neuen Saison "Große Verfolgungsjagd"! Euch erwarten: viele neue Teile und Individualisierungs-Kits, ein aktualisierter "Verfolgungsjagd"-Modus, ein überarbeitetes Beifahrer-System, eine neue PvP-Karte sowie weitere neue Features, Verbesserungen und Korrekturen.

Neue Saison: “Große Verfolgungsjagd”

Achtung! Die "Große Verfolgungsjagd"-Saison und die Battle Pass-Pakete sind bis einschließlich 16. Oktober erhältlich!

  • Es gibt 75 Level mit Belohnungen im Event. Wenn ihr im Event aufsteigt, schaltet ihr neue Belohnungen frei.
  • Wenn der Spieler einen Battle Pass besitzt, wird jede weitere Stufe über 76 mit 20 Coins belohnt.
  • Ausnahmslos alle Spieler (sowohl mit als auch ohne bezahlten Battle Pass) können auf folgende Belohnungen zugreifen:
    • "Rohlinge" der Teile aus früheren Saisons (du kannst die erhaltenen Rohlinge in der Registerkarte "Ressourcen" in deinem Lager finden und verwenden). Die Rohlinge bleiben für immer in deinem Lager. Sie können jederzeit, auch nach dem Ende der Saison, verwendet werden.
    • Rezepte für die Herstellung neuer Teile. ACHTUNG! Diese Rezepte sind nur vorübergehend während der laufenden Saison verfügbar. Sobald sie beendet ist, sind die Teile-Rezepte nicht mehr verfügbar. In Zukunft können Rezepte für neue Teile als Teil zukünftiger Saisons oder In-Game-Events verfügbar sein.
    • Elemente für die individuelle Gestaltung von Bannern.
    • Strukturteile
    • Behälter mit Ressourcen.
    • Neue Aufkleber.
    • Coupons für die kostenlose Nutzung der Werkbänke.
    • Neue Fahrgeschäfte für den Testbereich.
    • 100 Coins.
  • Spieler, die einen Battle Pass gekauft haben, können die folgenden zusätzlichen Belohnungen erhalten:
    • Teile, die bereits hergestellt wurden. Bitte beachtet, dass diese Teile bereits mit bestimmten Aufwertungen ausgegeben werden und nicht auf dem Markt verkauft/gekauft werden können.
    • 5 neue IKs (optische Individualisierungs-Kits).
    • 2 neue Portraits.
    • Coins.
    • Kosmetische Items: Farben, Aufkleber, Dekor, Radkappe.
    • Zusätzliche Elemente für die Anpassung von Bannern.
    • Additional amusement rides for the range.
    • Zusätzliche Vergnügungsfahrten für das Sortiment.
    • "Lagererweiterungen" und "Blaupausen-Erweiterungen".
    • Legendäre Upgrade-Stabilisatoren.
  • Belohnungen, die mit einem Schlosssymbol gekennzeichnet sind, sind nur im Battle Pass verfügbar.
  • Teile, für die du keine Zeit hattest, sie freizuschalten, kannst du auf dem Spielemarkt von anderen Spielern kaufen.

Levelaufstieg im Event

  • Du kannst deine Stufe im Event erhöhen, indem du spezielle tägliche und wöchentliche Herausforderungen erfüllst.
  • Am Ende des Tages werden alle nicht abgeschlossenen täglichen Herausforderungen zurückgesetzt und durch neue ersetzt.
  • Jeden Donnerstag, nachdem die Liste der Herausforderungen aktualisiert wurde, werden alle nicht abgeschlossenen wöchentlichen Herausforderungen auf die nächste Woche übertragen.
  • Die Wochenaufgaben der Saison sind in "Haupt"- und "Zusatz"-Gruppen unterteilt. Zu einem Zeitpunkt werden 4 "Haupt"- und 2 "Zusatz"-Aufgaben ausgegeben.
  • Bitte beachtet, dass es möglich ist, die maximale Stufe im Event zu erreichen, indem ihr nur die täglichen und "Haupt"-Aufgaben abschließt. Durch das Abschließen von "Zusatz"-Herausforderungen könnt ihr eure Stufe noch schneller erhöhen.
  • Versucht, keine Herausforderungen zu verpassen, um alle verfügbaren Belohnungen so schnell wie möglich zu erhalten.
  • Wenn das Eventlevel erhöht wird, wird die Belohnung automatisch ausgegeben.
  • Ihr könnt weiterhin die regulären täglichen und wöchentlichen Herausforderungen abschließen, Abzeichen und andere Ressourcen sparen.

Neuheiten in dieser Saison

Autokanone “Tempest”

  • Seltenheit: spezial.
  • PS: 760.
  • Haltbarkeit: 390 Pkt.
  • Energieverbrauch: 4 Pkt.
  • Gewicht: 729 kg.

Optisches Modul “Iris”

Erhöht die Vergrößerungsrate bei Verwendung des standardmäßigen (eingebauten) Zielfernrohrs (min. - 3x, max. - 5x).

  • Seltenheit: spezial.
  • PS: 190.
  • Haltbarkeit: 101 Pkt.
  • Gewicht: 96 kg.

Schwere Minigun “Miller”

  • Seltenheit: episch
  • PS: 1375.
  • Haltbarkeit: 427 Pkt.
  • Energieverbrauch: 5 Pkt.
  • Gewicht: 495 kg.
  • Perk: Nach 15 Treffern feuert sie ein explosives Projektil ab. Jeder Fehlschuss verringert die Anzahl der gesammelter Treffer.

Raketenartillerie “RA-1 Heather”

  • Seltenheit: legendär.
  • PS: 2800.
  • Munitionsreserve: 10 Stk.
  • Haltbarkeit: 626 Pkt.
  • Energieverbrauch: 7 Pkt.
  • Nachladezeit: 10 Sek.
  • Gewicht: 2070 kg.
  • Perk: Je höher die Geschwindigkeit des Fahrzeugs, desto schneller wird die Waffe nachgeladen. Maximale Effizienz: +30% bei 80 km/h.

Passives Verteidigungsmodul "O-Mamori"

  • Seltenheit: legendär.
  • PS: 400.
  • Haltbarkeit: 303 Pkt.
  • Energieverbrauch: 1 Pkt.
  • Gewicht: 240 kg.
  • Perk: Absorbiert die Hälfte des Schadens, der Teilen zugefügt wird, die an Energieknoten angeschlossen sind, bis zu 360 Pkt. Wird der Schwellenwert überschritten, schaltet sich das Modul aus, bis die Kapazität vollständig wiederhergestellt ist, während übermäßiger Schaden das "O-Mamori"-Modul selbst beschädigt. Die Kapazität wird wiederhergestellt, wenn das Modul 3 Sekunden lang keinen Schaden absorbiert.

Mörser “AM-5 Avalanche”

 

  • Seltenheit: legendär.
  • PS: 4800.
  • Munitionsreserve: 10 Stk.
  • Haltbarkeit: 1592 Pkt.
  • Energieverbrauch: 12 Pkt.
  • Gewicht: 3510 kg.
  • Perk: erhält 30% zusätzliche Schadensresistenz beim Nachladen.

Kabine “Kami”

 

  • Seltenheit: legendär.
  • Typ: leichtgewicht.
  • PS: 2400.
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h.
  • Traglast: 4600 kg.
  • Maximalgewicht: 8700 kg.
  • Energieversorgung: 12 Pkt.
  • Haltbarkeit: 280 Pkt.
  • Gewicht: 570 kg.
  • Perk: Wenn aktiviert, ist sie unverwundbar gegen Hitze und feindliche Effekte und deaktiviert die am Fahrzeug verankerten Sprengkörper für 5 Sekunden. Abklingzeit 15 Sek.

IK “Kusari” für die “Kleine Gleiskette”

 

IK “Tinbe” für die Kabine “Bastion”

IK “Basan” für die Kabine “Harpy”

IK “Amaterasu” für den Kampflaser “Aurora”

IK “Yari” für die Autokanone “Cyclone”

Neue Fahrgeschäfte für den Testbereich: Maschinengewehr- und Raketentürme

Als Teil der Saison können alle Battle-Pass-Besitzer neue Fahrgeschäfte erhalten, die die Testfahrt um verschiedene Herausforderungen erweitern. Diese Raketen- und Maschinengewehrtürme lassen sich aktivieren und deaktivieren. Aktivierte Türme greifen euer gepanzertes Fahrzeug ständig an. Die Türme bleiben aktiviert/deaktiviert, wenn ihr das nächste Mal den Testfahrtmodus betretet. Jede Art von Turm kann separat aktiviert und deaktiviert werden.

“Elite Battle Pass” Paket

  • Schaltet zusätzliche Belohnungen für die Saison "Große Verfolgungsjagd" frei.
  • Beim Kauf dieses Pakets erhält der Spieler 15 Stufen zu seinem aktuellen Fortschritt im Event. Alle zusätzlichen Battle Pass-Belohnungen für bereits erhaltene Stufen werden automatisch verfügbar gemacht.
  • Das Paket kann nur einmal erworben werden.

“Battle Pass” Paket

  • Schaltet zusätzliche Belohnungen für die Saison "Große Verfolgungsjagd" frei.
  • Beim Kauf dieses Pakets erhält der Spieler 1 Stufe zu seinem aktuellen Fortschritt im Event. Alle zusätzlichen Battle Pass-Belohnungen für bereits erhaltene Stufen werden automatisch verfügbar gemacht.
  • Das Paket kann nur einmal erworben werden.

Beide Pakete werden bis einschließlich 16. Oktober erhältlich sein!

Neues Beifahrersystem

Mit dem Update "Große Verfolgungsjagd" führen wir ein neues System für Beifahrer ein. In dem neuen System haben wir versucht, unsere Vorstellungen von dieser Mechanik zu vereinen und gleichzeitig die Vorschläge und Ideen der Spieler zu berücksichtigen.

Merkmale des neuen Systems:

  • Mit der Veröffentlichung des Updates werden 8 Beifahrer im Spiel verfügbar sein. In Zukunft kann die Liste der verfügbaren Beifahrer noch erweitert werden.
  • Um die Beifahrer freizuschalten, benötigt man eine besondere Ressource - "Geheiminfos.
  • Die Fähigkeit, einen Beifahrer freizuschalten und zu benutzen, erscheint für einen Spieler, der die Reputationsstufe 30 bei der Fraktion "Engineers" erreicht hat.
  • Jeder Beifahrer verfügt über 3 passive Fähigkeiten, die die Teile eures gepanzerten Fahrzeugs verbessern oder seine Effektivität erhöhen.
  • Außerdem verfügt jeder Partner über eine besondere Fähigkeit namens "Talent". Um sie zu aktivieren, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt sein, die in der Beschreibung angegeben sind.
  • Wenn ihr einen Beifahrer freischaltet, stehen euch alle seine passiven Fähigkeiten und Talente sofort zur Verfügung. Es ist nicht notwendig, einen Beifahrer zusätzlich aufzuleveln.
  • Verschiedene Beifahrer benötigen unterschiedliche Mengen an Geheiminfos, um freigeschaltet zu werden. Jay, Grizzly und Yuki sind die "Start"-Beifahrer. Um sie freizuschalten, sind weniger Geheiminfos erforderlich.
  • Ihr könnt immer nur einen Beifahrer gleichzeitig benutzen.
  • Ihr könnt Beifahrer auch zusammen mit der Blaupause des Fahrzeugs speichern.
  • Achtung! Mit der Einführung des neuen Systems wurden die Daten der Beifahrer, die in den Blaupausen gespeichert sind, zurückgesetzt. Ihr müsst die Panzerwagen-Blaupausen mit bestimmten Beifahrern neu speichern, um in Zukunft ein Fahrzeug mit einem bereits aktivierten Beifahrer laden zu können!
  • In zukünftigen Updates planen wir, weitere spezialisierte Helden hinzuzufügen, die mit bestimmten Waffentypen gut funktionieren und zu bestimmten Situationen auf dem Schlachtfeld passen. Unser Ziel ist es, eine Liste von Beifahrern zu erstellen, mit der jeder Spieler einen Beifahrer finden kann, der zu seinem Spielstil passt.

Wie bekommt man “Geheiminfos”

  • Nach Erreichen von Stufe 30 bei der Fraktion "Engineers":
    • Der Spieler erhält 7.000 Geheiminfos, was ausreicht, um einen "Nicht-Starter"-Beifahrer freizuschalten.
    • Geheiminfos kann man in PvP-Kämpfen (Missionen) und auf "Patrouille" verdienen.
  • Insgesamt können 8000 Geheiminfos auf einmal auf dem Konto gespeichert werden. Geheiminfos, die in Kämpfen über dieses Limit hinaus erworben werden, wird nicht gutgeschrieben. Alle Geheiminfos, die durch Rückerstattungen, Käufe von Paketen, Giveaways und Geschenken erworben werden, wird addiert und über das Limit hinaus gespeichert.
  • Insgesamt können in einer Woche 4000 Geheiminfos in Kämpfen verdient werden.
  • Ein aktives Premium-Abonnement erhöht das wöchentliche Limit und die Menge an Geheiminfos, die man für jeden Kampf erhält.
  • Geheiminfos können auch im Ingame-Store gekauft werden (Registerkarte "Premium und Saison").

Entschädigung für Beifahrer, die vor der Umgestaltung des Systems aufgerüstet wurden

  • Spieler, die alte Beifahrer aufgerüstet haben, erhalten automatisch eine bestimmte Menge an Geheiminfos, um die neuen Beifahrer freizuschalten.
  • Der Betrag hängt davon ab, wie viele Beifahrerlevel freigeschaltet wurden.
  • Spieler, die im Spiel Ressourcen für das Freischalten von Stufen ausgegeben haben, erhalten mehr Geheiminfos.
  • Für einen vollständig aufgerüsteten alten Beifahrer erhält der Spieler so viele Geheiminfos, die für das Freischalten eines "Nicht-Starter"-Beifahrers benötigt werden.

Unbegrenzter Wechsel zwischen den Fraktionen

Mit dem Update 0.13.80 heben wir die Beschränkung für den Wechsel zwischen den Fraktionen im Spiel auf. Bisher konnte man die Fraktion nur einmal pro Tag wechseln. Jetzt ist diese Möglichkeit in keiner Weise eingeschränkt, und ihr könnt frei zwischen den Fraktionen wechseln.

Bitte beachtet, dass der unbegrenzte Wechsel zwischen den Fraktionen nicht möglich ist, wenn ihr innerhalb von 24 Stunden vor Aufhebung der Beschränkungen bereits die Fraktion gewechselt habt. Sobald der Timer abläuft, wird der unbegrenzte Übergang wieder verfügbar sein.

Verfolgungsjagd

Achtung! Der Modus wird bis einschließlich 14. August verfügbar sein!

  • Die Verfolgungsjagd findet auf der neuen Karte "Weg des Kriegers" statt, die speziell für diesen Modus erstellt wurde.
  • Euer Ziel ist es, die fahrenden Trucks aufzuhalten, bevor sie den Ort verlassen.
  • Der Ort hat mehrere verschiedene Routen. Die Routen der Trucks und ihrer Bewacher sowie die Trucks selbst und ihre Waffen können sich von Gefecht zu Gefecht ändern.
  • Die Trucks sind immer in Bewegung.
  • Alle Trucks und ihre Bewacher sind bewaffnet und bereit, jeden zurückzuschlagen, der es wagt, den Konvoi anzugreifen.
  • Das Team ist besiegt, wenn es nicht einmal einen der Lastwagen aufhalten konnte.
  • Wenn ihr nur einen der Trucks aufhalten konntet, gilt die Aufgabe als teilweise erfüllt.
  • Es gibt Punkte für die einzelnen Zerstörungsstufen und für die vollständige Zerstörung jedes einzelnen Trucks. Abhängig von der erreichten Punktzahl erhält das Team eine bestimmte Menge an Plastik als Belohnung.

Neue Karte “Friedliches Atom”

Der neue Standort befindet sich auf den euch bereits bekannten Karten "Kraftwerk", "Chemiefabrik" und "Fabrik". Stilistisch setzt der Standort das Thema der Industriegebäude und Fabriken fort.

Eines der Hauptmerkmale des Standorts ist seine Asymmetrie, die am deutlichsten in der Mitte der Karte zum Vorschein kommt.

Die Karte bietet hervorragende Möglichkeiten für Fahrzeuge mit großer Reichweite. Zum Beispiel gibt es einen langen Korridor ohne zusätzliche Deckung, der auf dem Panorama zu sehen ist. Er ermöglicht es euch, die Karte zu kontrollieren und Scharfschützenduelle zu führen oder feindliche Fahrzeuge abzuschießen, die versuchen, zu eurer Position durchzubrechen.

Für die Builds, die für den mittleren oder nahen Bereich ausgelegt sind, wird es flankierende Umgehungen geben, die jedoch nicht eure Sicherheit garantieren können.

Beide Teams haben Zugang zu erhöhten Bereichen wie dem auf dem Bild links. Sie geben den Blick auf den zentralen Teil der Karte frei und erlauben es euch, die Passagen von der gegnerischen Seite aus teilweise zu kontrollieren. Vergesst aber nicht die Gegner, die euch flankieren können!

Der zentrale Bereich der Karte ist eine ziemlich große Arena, in der durch die richtige Nutzung von Gelände, Deckungen und Vegetation viele einzigartige Kampfsituationen entstehen können. Selbst wenn ihr euch auf offenem Gelände befindet, habt ihr höchstwahrscheinlich die Möglichkeit, euch vor feindlichem Feuer zu verstecken, indem ihr Hohlräume in der Landschaft nutzt.

An den Basen werden auch verschiedene Unterstände und Abdeckungen angebracht sein. Sie sind sowohl bei der Eroberung eines feindlichen Punktes nützlich, um sich vor Granaten zu verstecken und Zeit zu gewinnen, als auch bei der Verteidigung der eigenen Basis, die von Feinden überrannt wird.

Die neue Karte ist im "Überfall"-Modus unter "Missionen" verfügbar.

Andere

  • Eine Reihe von Umgebungsobjekten in der Garage des "Copperhead-Stadions" wurde verbessert.
  • Eine Reihe von Umgebungsobjekten auf der Karte "Control-17-Station" wurde verbessert, die nicht dafür gedacht sind, dass gepanzerte Fahrzeuge darauf klettern können.
  • Die Spawnpunkte auf den Karten des "Tumult"-Modus wurden verbessert.
  • Verbesserte Spawn-Punkte für Kampfbots in der Engineer-Garage.

Strukturteile

Die Formel zur automatischen Berechnung der Parameter von Bauteilen wurde korrigiert. Infolgedessen haben sich die Parameter einiger Teile automatisch geändert:

  • “Linke Buggy-Ecke” und “Rechte Buggy-Ecke”
    • Haltbarkeit von 3 auf 4 Pkt. erhöht.
    • PS von 5 auf 11 erhöht.
  • Die Haltbarkeit der “Baggerseite” wurde von 62 auf 64 Pkt. erhöht.
  • Die Haltbarkeit von “Hinterteil” wurde von 118 auf 155 Pkt. erhöht.
  • “Mengu”
    • Gewicht von 139 auf 296 kg erhöht.
    • Haltbarkeit von 86 auf 183 Pkt. erhöht.
    • PS von 30 auf 68 erhöht.
  • “Haraate”
    • Gewicht von 161 auf 343 kg erhöht.
    • Haltbarkeit von 69 auf 212 Pkt. erhöht.
    • PS von 35 auf 77 erhöht.
  • “Gessan”
    • Gewicht von 263 auf 562 kg erhöht.
    • Haltbarkeit von 113 auf 347 Pkt. erhöht.
    • PS von 58 auf 126 erhöht.

Armbrüste

  • Die physikalischen Modelle der Armbrüste "Spike-1", "Toadfish" und "Phoenix" wurden verbessert.
  • Die physikalischen Modelle der Armbrüste wurden verkleinert und entsprechen nun den visuellen Modellen.

Impulsbeschleuniger "Astraeus"

Die physische Größe des Geschosses wurde um 75% reduziert.

Kommentar: Die Projektile der Waffe sind nun genauer, da sie nicht mehr an Teilen in der Nähe der Flugbahn des Projektils hängen bleiben.

Kabine “Master”

  • Kabinentyp auf "Mittel" geändert.
  • PS reduziert von 2400 auf 2100.
  • Die Höchstgeschwindigkeit der Kabine wurde von 95 auf 75 km/h reduziert.
  • Traglast von 5000 auf 5350 kg erhöht.
  • Erhöhung des Maximalgewichts von 10000 auf 14100 kg.
  • Das Gewicht wurde von 750 auf 1150 kg erhöht.
  • Die Kabine erhitzt sich jetzt auf maximal 25% auf (statt vorher 100%).
  • Die automatische Aktivierung der Teile-Reparatur erfolgt jetzt sofort, nachdem die Kabine auf den maximal möglichen Wert aufgeheizt wurde. Ihr könnt die Kabinenerhitzung weiterhin jederzeit manuell ausschalten.

Kommentar: Der Formfaktor und die Ausstattung der Kabine passten nicht zu ihrem "leichten" Typ. In Anbetracht des nicht sehr hohen Gewichtslimits war die Auswahl an Waffen, die an den Energieknoten montiert werden konnten, stark eingeschränkt. Eine Erhöhung der Traglast und des Maximalgewichts zusammen mit einer Änderung des Kabinentyps auf "mittel" wird hier Abhilfe schaffen. Und die Senkung der maximalen Erhitzung wird die Nutzung der Kabinenfunktion einfacher und sicherer machen.

Autonome Drohne “SD-15 Vulture”

  • Die Zielerfassungszeit wurde um 19% reduziert.
  • Die Fluggeschwindigkeit der Drohne wurde um 5% erhöht.
  • Feind Detektions Reichweite um 17% erhöht.
  • Abklingzeit von 13 Sek. auf 12 Sek. reduziert.
  • Explosionsradius um 80% erhöht.
  • Explosionsschaden um 53% verringert.
  • Der periodische Schaden wurde um 33% erhöht.
  • Die Drohne verursacht nun 5 Mal periodischen Schaden, bevor sie explodiert.

Kommentar: Diese signifikanten Änderungen wurden vorgenommen, um die Art und Weise, wie die Drohne Schaden verursacht, auszugleichen. Früher verursachte die Drohne erheblichen Schaden, aber aufgrund des kleinen Explosionsradius konnte der Gegner nur ein paar Teile verlieren. 
Nun wurde der Explosionsradius erheblich vergrößert und es wurde notwendig, den Explosionsschaden der Drohne zu reduzieren, um die Balance zu wahren.

Scheibenwerfer “Ripper”

  • Die Waffe rotiert nun frei um ihre Achse.
  • Die Haltbarkeit wurde von 484 auf 581 Pkt. erhöht.
  • Das Gewicht wurde von 540 auf 648 kg erhöht.
  • Scheibenaufprall-Impuls um 40% erhöht.
  • Die Rotationsgeschwindigkeit der Waffe wurde um 25% erhöht.
  • Die Zeit bis zur Zerstörung von Scheiben, die in Objekten stecken bleiben, wurde von 5 auf 7 Sekunden erhöht.
  • Der Schaden, der beim Aufprall auf in Objekten steckende Scheiben entsteht, wurde um das 2-fache erhöht.

Impulsbeschleuniger “Scorpion”

Schaden um 5% reduziert.

Kommentar: In Kombination mit einigen der neuen Beifahrer wird die effektive "Scorpion" zu einer noch bedrohlicheren Waffe. Um die offensichtliche Überlegenheit dieser Waffe gegenüber allen anderen auf dem Schlachtfeld zu verhindern, haben wir ihren Schaden leicht reduziert. Trotz dieser Änderung verursacht die "Scorpion" in Kombination mit bestimmten Beifahrern immer noch mehr Schaden als ohne Beifahrer vor den Änderungen.

  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, eine rote Farbe für das Fadenkreuz auszuwählen.
  • Das visuelle Erscheinungsbild von Fenstern mit Lizenzvereinbarungen wurde verbessert.

  • Es wurde ein neuer Musiktitel für die Garage aufgenommen und hinzugefügt.

  • Das Geräusch von Patronenhülsen wurde für die folgenden Schrotflinten verbessert: "Parser", "Arothron", "Junkbow", "Fafnir", "Nidhogg", "Jormungandr".
  • Der Sound beim Laden des Schusses für die Armbrust "Toadfish" wurde aktualisiert.
  • Der Nachhall der Geräusche wurde verbessert.
  • Die Balance der Klänge wurde verbessert.
  • Kleinere Fehler in den Waffensounds wurden optimiert und behoben.

  • Die Effekte von mehreren nahe beieinander liegenden Feuerpfützen, die von den "Porcupine"-Fässern hinterlassen werden, wurden optimiert.
  • Die Bewegungsphysik auf den mit Wasser bedeckten Oberflächen wurde deaktiviert. Wir planen, sie wieder zu aktivieren, wenn wir sie auf das gewünschte Niveau gebracht haben.
  • Das Modell der Radkappe "Geschlossener Kreis" wurde verbessert.
  • Das Modell des Bewegungsteils "Kleine Gleiskette” wurde überarbeitet.
  • Überarbeitung des Modells des "Scheinwerfer"-Dekors.
  • Das Modell des "TS-1 Horizon" Zielfernrohrs wurde überarbeitet.
  • Die zerstörbaren Umgebungsobjekte wurden verbessert (eine Reihe von Autowracks auf den Karten).
  • Der Community-Sticker "Cross Art" wurde dem Spiel hinzugefügt.
  • Der "CHAINSAW"-Aufkleber wurde dem Spiel hinzugefügt.

  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das Respawn-Fenster grau wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Geschütze "Executioner 88mm" und "Prosecutor 76mm" mehr als 2 Zellen der Struktur eines Panzers durchdringen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Animation zur Einnahme der Basis auf der Minimap im Modus "Überfall" fehlte.
  • Ein Fehler wurde behoben, durch den das "Aurora"-Laser-Upgrade zur Erhöhung der Erhitzungsrate fast unbemerkt blieb.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Feinde im "Grenzverteidigung"-Raid auf der Karte "Schiffsfriedhof" an Spawnpunkten hängen bleiben konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Waffe "Argument" nach dem Abfeuern keine Rückstoßanimation abspielte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Wechsel der Sprache während der Anzeige der Testfahrt in der Ausstellung dazu führte, dass der Testbereich nicht mehr angezeigt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem im Moment des Abfeuerns Granaten in einer bestimmten Entfernung vom Waffenlauf sichtbar wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die "Ermak"-Kabine nicht korrekt bemalt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Fadenkreuz bei Verwendung einer freien Kamera (standardmäßig die "Alt"-Taste) "springt".
  • Eine Reihe von Texten, Beschreibungen und Icons wurden verbessert.

Diskutiert hier!

14 Juli 2022
Update