FAQ
  • 1. Was ist Crossout?
    Crossout ist ein postapokalyptisches Action-MMO, in dem die Spieler ihre eigenen Kampfmaschinen aus zahllosen Einzelteilen konstruieren, direkt in die Schlacht führen und ihre Feinde in explosiven Onlineschlachten zerstören können.
  • 2. Was ist mein Ziel in Crossout?
    Das Motto des Spiels, ‘Craft - Ride - Destroy’, beschreibt treffend, welchen Herausforderungen sich die Spieler stellen müssen: Nicht nur gilt es, die perfekte Kriegsmaschine zu entwickeln und mit Bewaffnung auszurüsten, sondern auch das eigene Geschick im Kampf gegen Spieler gegen Spieler unter Beweis zu stellen.
  • 3. Wieviele Klassen gibt es in Crossout?
    In Crossout gibt es keine Klassen. Die Spieler sind in der Lage, beliebige Fahrzeuge aus unzähligen verschiedenen Teilen zu erstellen. Dazu gehört auch die Auswahl der richtigen Bewaffnung, Panzerung und zusätzlicher Hilfssysteme.
  • 4. Ist das Crossout-Konto mit den Konten von War Thunder und Star Conflict verbunden?
    Ja, diese Spiele gehören zum gleichen Unternehmen. Ein vereintes Konto für alle Spiele kann über https://gaijin.net angelegt werden.
  • 5. Welche Spielmodi sind in Crossout verfügbar?
    Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gibt es PvP-Gefechte, die alleine oder in Teams von bis zu 8 Spielern gespielt werden können. Es gibt auch PvE-Modi für Gruppen mit 4 Spielern.
  • 6. Kann ich die Fahrzeuge selbst zusammenbauen?
    Ja. Die Fahrzeuge werden von den Spielern selbst aus verschiedenen Einzelteilen gefertigt.
  • 7. Mit welchen Antriebsarten können Fahrzeuge erstellt werden?
    Spieler können Räder, Gleisketten oder mechanische Beine verwenden.
  • 8. Wird es flugfähige Fahrzeuge geben?
    Momentan nicht.
  • 9. Wird es eine Sicht direkt aus der Fahrerkabine geben?
    Das ist gegenwärtig nicht geplant.
  • 10. Wie wird die Haltbarkeit (Lebenspunkte) von Fahrzeugen kalkuliert?
    Die Haltbarkeit hängt von den verbauten Teilen ab und den jeweiligen Eigenschaften der verwendeten Fahrerkabine.
  • 11. Wie wird das Schadenssystem umgesetzt?
    In Crossout verwenden wir ein fortschrittliches Schadenssystem mit dem es möglich ist, sämtliche Komponenten eines Fahrzeug einzeln zu zerstören. Um einen Feind ganz aus dem Gefecht zu nehmen, muss die Fahrerkabine seines Fahrzeugs zerstört werden. Das ist allerdings nicht immer nötig: Werden Räder und Bewaffnung zerstört, bleibt das Fahrzeug wehrlos auf dem Schlachtfeld zurück, unfähig, den weiteren Verlauf zu beeinflussen. Deshalb macht es bei der Entwicklung eines perfekten Fahrzeugs Sinn, immer zu bedenken, dass Komponenten auch zerstört werden können. Die wichtigsten Teile sollten daher stets gut geschützt oder mehrfach vorhanden sein, um das Fahrzeug möglichst überlebensfähig zu machen.
  • 12. Wie wird die Zerstörung von Fahrzeugen aussehen? Werden ausgebrannte Karosserien von zerstörten Fahrzeugen zurückbleiben?
    Zerstörte Fahrzeuge werden vom Schlachtfeld verschwinden. Während des Gefechts wirst du allerdings sehen, wie Räder, Waffen und Panzerung vom Fahrzeug wegbrechen.
  • 13. Wie komme ich an neue Bauteile?
    Bauteile werden in Gefechten verdient, aus Ressourcen gefertigt oder auf dem spielinternen Markt angeboten und verkauft.
  • 14. Heißt das, dass die Spieler auch untereinander Handel treiben können?
    Das Spiel beinhaltet einen internen Marktplatz auf dem Spieler Einzelteile und Ressourcen kaufen und verkaufen können. Gleichzeitig können sie anderen Spielern Blaupausen ihrer Fahrzeuge zum Download zur Verfügung stellen.
  • 15. Auf einigen Screenshots waren Fahrzeugwerte zu sehen. Was beinflussen diese?
    Diese Werte zeigen die momentanen Eigenschaften vom Fahrzeug. Sie beinflussen z.B. die Höchstzahl an Bauteilen, die du für Dein dein Fahrzeug verwenden kannst, sowie die Waffen und Module die du hinzufügen kannst.
  • 16. Kann ich auch einen großen Lastkraftwagen oder Truck bauen?
    Ja, du kannst sogar noch größere Fahrzeuge bauen. Diese werden dann allerdings sehr schwer und langsam sein.
  • 17. Wie lautet die Altersfreigabe von Crossout?
    Das Spiel kann ab 12 Jahren (in den USA, ab 13 Jahren) gespielt werden.
  • 18. Ist zum Spielen von Crossout ein monatliches Abo vonnöten?
    Crossout wird als Free-to-Play-Spiel angeboten werden und ist damit kostenlos spielbar.
  • 19. Wer ist der Entwickler?
    Crossout wird von Targem Games in Zusammenarbeit mit Gaijin Entertainment entwickelt.
  • 20. Auf welchen Plattformen wird Crossout verfügbar sein?
    Crossout ist bereits auf PC, Steam, PlayStation 4 und Xbox One verfügbar.
  • 21. Wie sehen die Systemanforderungen für Crossout aus?
    Informationen dazu findest du in den Systemanforderungen.
  • 22. Kann das Spiel auf Windows 10 gespielt werden?
    Ja, das ist problemlos möglich.
  • 23. Wird das Spiel Lenkräder zur Steuerung der Fahrzeuge unterstützen?
    Zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht, die Verwendung eines Gamepads ist allerdings bereits möglich.
  • 24. Ist es geplant, Crossout auch auf Linux verfügbar zumachen?
    Ja, das ist geplant.
  • 25. Ist es geplant, in der näheren Zukunft weitere Features wie z.B. neue Spielmodi hinzuzufügen?
    Ja, Crossout ist ein Spiel das ständig weiterentwickelt wird. Wir arbeiten immer an neuen Inhalten, darunter auch neuen Spielmodi.
  • 26. Ich habe eine Idee, wie man das Spiel verbessern könnte. Wie kann ich meine Idee den Entwicklern mitteilen?
    Wenn du Ideen zur Verbesserung des Spiels hast, dann bist du eingeladen, sie im offizielen Forum in der Kategorie Ideen und Anregungen zu veröffentlichen. Wir freuen uns darauf, deine Ideen mit dir zu diskutieren.